SPD Rot: Unser Stadtteil - Unsere Partei

Diskussion im Bürgerhaus Rot: "Mehr Bildungsgerechtigkeit! Wie können wir Schulen besser unterstützen?"

Veranstaltungen

Es gibt Schulen in vielen Quartieren Stuttgarts, die mit besonderen Herausforderungen umzugehen haben. Der Sozialdatenatlas, der Kindergesundheitsbericht und der Bildungsbericht machen deutlich, dass die unterschiedlichen Lebenswelten und die soziale Herkunft einen gewichtigen Einfluss auf den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen haben. Jedes Kind sollte aber unabhängig vom Elternhaus die Chance auf einen Aufstieg durch Bildung haben, unser Ziel ist ein bildungsgerechtes Stuttgart. Deshalb stellen wir uns die Frage, wie Schulen mit diesen Herausforderungen umgehen und wie sie von der Stadt dabei besser unterstützt werden können?

 

An der Klärung dieser Frage werden am

Mittwoch, 28. November um 18 Uhr im

Bürgerhaus Rot unter anderen mitwirken:

 

Carmen Nasse, Schulleiterin des Ferdinand-Porsche-Gymnasiums Zuffenhausen

Jana Bergemann, Schulleiterin der Silcherschule

Niat Habtom, Teamleitung Mobile Jugendarbeit Zuffenhausen und Rot

Chris Cuthbertson, Schulsozialarbeit/Mobile Jugendarbeit Rot

Elif Kaçmaz, Lehrerin

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Gerne können Sie weitere Interessierte mitbringen.

 

Alexander Mak, Ortsvereinsvorsitzender

 
 

Counter

Besucher:355944
Heute:15
Online:1
 

Aktuelle-Artikel

 

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:355944
Heute:15
Online:1