Kommunalwahl 2019

Unser Kandidat für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019: Alexander Mak (SPD-Listenplatz 11)

02.04.2019 in Topartikel Kommunalpolitik

Wir arbeiten für Familien!

 

In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats wurde der Antrag der SPD beschlossen, dass nun auch in Zuffenhausen ein "Willkommens-Frühstück" für Familien angeboten wird, die ein Kind erwarten oder deren Kind gerade geboren worden ist. Das Angebot kommt auch Familien aus Stammheim zugute.

10.03.2019 in Anträge

Verdopplung der Schulsozialarbeit

 

Im Bezirksbeirat Zuffenhausen ist unser Antrag "Auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit: Verdopplung der Schulsozialarbeit" einstimmig verabschiedet worden.

23.02.2019 in Anträge

Jugendräume Zazenhausen

 

In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirates Zufenhausen wurde unser Antrag zu den Jugendräumen in Zazenhausen einstimmig angenommen: Nachdem es lange ruhig gewesen ist, wollen wir zeitnah über den aktuellen Stand informiert werden. Der Antrag kann hier nachgelesen werden. 

03.01.2019 in Anträge

Mehr Bildungsgerechtigkeit

 

In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats Zuffenhausen wurde der SPD-Antrag "Mehr Bildungsgerechtigkeit: Bericht aus den Modellstandorten der Bildungsregion Stuttgart" einstimmig angenommen. In dem Antrag heißt es unter anderem: "Die Sozialberichterstattung der Stadt Stuttgart veröffentlicht regelmäßig Daten, die im Bezirk Zuffenhausen Quartiere identifizierbar machen, in denen Kinder und Jugendliche in Armut aufwachsen, sprachlich und grobmotorisch auffällig sind und häufig schlechtere Chancen auf eine erfolgreiche Bildungslaufbahn haben. Wir wollen, dass die Kinder und Jugendlichen in Zuffenhausen von den Erfahrungen der Modellstandorte der Bildungsregion profitieren. Wie wollen mehr Bildungsgerechtigkeit in Zuffenhausen." Der Antrag kann hier heruntergeladen werden. 

20.05.2019 in Woche für Woche von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Körner am Montag: Viele rote Rosen und ein „geglättetes“ Protokoll

 

Im letzten "Körner am Montag" vor der Wahl am nächsten Sonntag berichtet unser Fraktionsvorsitzender unter anderem von viel positiver Resonanz aus ganz unterschiedlichen Ecken der Stadt. Ein Grund dafür sind unsere klaren Ziele, die wir seit 5 Jahren mit vielen Anträgen untermauert haben. Ein Ziel: Stuttgart braucht 30.000 neue Wohnungen bis 2030. Das können wir durch Verdichtung aber eben auch durch Neubau am Siedlungsrand schaffen.